header_bg_marktkirche.png

Von Hitjepuppen und anderen Weihnachtsbräuchen


Unsere Rundgänge in der Vorweihnachtszeit!

O du leckere Weihnachtszeit – bald naschen wir wieder Dresdner Stollen, Nürnberger Lebkuchen und Aachener Printen. Und Hannover? Dass die Landeshauptstadt auch ein besonderes Weihnachtsgebäck zu bieten hat, ist eher unbekannt. Was es mit den traditionellen Hitjepuppen auf sich hat, erfahren Besucher bei unserer Weihnachtsführung „O du fröhliche…“. Passend zum Weihnachtsmarkt starten wir am Freitag, den 29. November zum ersten Mal mit der Tour. Die Gäste erwartet ein stimmungsvoller Spaziergang durch das vorweihnachtliche Hannover mit Erzählungen von alten Bräuchen und Traditionen. Die Stadtführung ist im Dezember an zwölf weiteren Terminen zu besuchen. Hier finden Sie alle Termine

Neben der Weihnachtstour für Erwachsene gibt es auch eine spezielle Tour für Familien: Wer ist eigentlich Knecht Ruprecht? Wie feierten Kinder in Hannover früher Weihnachten? Wonach riecht Weihrauch? Was hat es mit dem „erzählenden Gebäck“ auf sich? Beim lustig-leckeren Rundgang „Holler, boller, Rumpelsack“ durch die erleuchtete Altstadt werden weihnachtliche Bräuche spielerisch und spannend erklärt. 

Termin: Sonntag, 08. Dezember; Start: 11:30 Uhr; Treffpunkt: Historisches Museum, Burgstraße; Kosten: 6 € p.P.