StartseiteSeitenübersichtImpressum
Rubrikenfoto
Sie sind hier: www.stattreisen-hannover.de / 

 

Neue Führung für Gruppen! Neue Führung für Gruppen!

Hannover häppchenweise

Mit allen Sinnen durch die City

 

Wo gibt es die Kanzlerplatte? Was hat die sagenumwobene Kurprinzessin Sophie Dorothea mit einem Plunderstück zu tun? Warum hatte Schokolade im 17 Jh. keinen guten Ruf? Häppchenweise servieren wir Ihnen Wissenswertes rund um Hannovers Geschichte vom Essen und Trinken. Und: Häppchenweise probieren Sie sich durch die hannöversche Ess- und Trinkkultur an typischen Plätzen in der City. Es wird salzig, sauer, süß und natürlich darf Hannovers Nationalgetränk, die Lüttje Lage, nicht fehlen. Genießen Sie mit allen Sinnen Hannover kulinarisch.
Bitte bringen Sie einen kleinen Trinkproviant mit.

Treffpunkt: Kröpcke Uhr
Endpunkt: Lange Laube
Dauer: ca. 2.5 Std.

Kosten: pauschal für Gruppen bis 15 Personen 435 €, jede weitere Person 28 €

 

 

Unsere Homepage wird gerade überarbeitet. Für fehlende Termine und ähnliche kleine "Macken" auf unserer Homepage bitten wir Sie um Nachsicht. Vielen Dank.
Ihr Stattreisen-Team

 

Mit uns entdecken Sie Hannover aus ungewohnten Perspektiven!

Seit 1990 bietet Stattreisen Hannover e.V. Stadterkundungen der besonderen Art. Hannovers Geschichte wird lebendig mit spannenden Stadt- und Theaterspaziergängen. Begleiten Sie uns zu Fuß, mit dem Rad oder per Kanu durch die charmante Großstadt. Lassen Sie sich verführen.


Gerne können Sie das Programm 2014 telefonisch  +49 511 169 41 66 oder per E-Mail  info@stattreisen-hannover.de anfordern.

Das Programm 2014 finden Sie als PDF hier.

 Besuchen Sie uns auch auf  Facebook.

 


 


Der kriminelle Stadtspaziergang von Stattreisen

„...ab und zu war wieder einer tot...“

500 Jahre hannoversche Kriminalgeschichte.

Hexenprozesse, Massenmörder Haarmann, Mord in den höchsten Kreisen und andere verbrecherische Dinge erfahren Sie auf einem Rundgang durch Hannovers Gassen.

Sondertermine:

Mittwoch, 24. September, 18:00 Uhr

Freitag, 26. September, 17:00 Uhr

Treffpunkt: Neustädter Kirche St. Johannis, Rote Reihe
Endpunkt: Altes Rathaus, Gerichtslaube,
Dauer ca. 2 Std.
Kosten 8 €

Hier erfahren Sie alles über das  Krimifest 2014

 

 

 

 

Donnerstag, 18. September 2014

21:00 Uhr   Nachtwächter Melchior

Von Henkern, Macht und Hellebarden
Treffpunkt: Beginenturm, Pferdestraße
Endpunkt: Ballhofplatz
Dauer ca. 1,5 Std.
Kosten 10 €

 

Freitag, 19. September 2014

17:00 Uhr   Von Gärten, großen Villen und Genossen

Ein Spaziergang durch Kleefeld
Treffpunkt: Hauptportal Petrikriche, Dörriesplatz 
Endpunkt: Pferdeturm, Am Pferdeturm 17
Dauer 2 Std.
Kosten: 8 €

 

Samstag, 20. September 2014

14:00 Uhr   Stadt, Land, Fluss

Limmer
Treffpunkt: Wunstorfer Straße, Tegtmeyerstraße
Endpunkt: Wunstorfer Straße, Leinepark
Dauer: ca. 2 Std.
Kosten: 8 €

 

14:30 Uhr Prächtige Villen - Üppiges Grün

Linden-Mitte
Treffpunkt: Lindener Marktplatz, Nachtwächterbrunnen
Endpunkt: Martinskirche, Brauhofstraße
Dauer: ca. 2 Std. 
Kosten: 8 €

 

17:00 Uhr   "..ab und zu war wieder einer tot…"

500 Jahre hannoversche Kriminalgeschichte
Treffpunkt: Neustädter Kirche St. Johannis, Rote Reihe
Endpunkt: Altes Rathaus, Gerichtslaube
Dauer: ca. 2 Std.
Kosten 8 €

20:00 Uhr Liebe, Leine, Leidenschaft

Ein romantisch-musikalischer Stadtspaziergang

Treffpunkt: Historisches Museum, Burgstraße
Endpunkt: Opernplatz
Dauer: ca. 2 Std.
Kosten: 14 €

 

Sonntag, 21. September 2014

11:00 Uhr   Künstler(innen) auf dem Engesohder Friedhof

Eine Spurensuche
Treffpunkt: Haupteingang, Orli-Wald-Allee 
Endpunkt: Haupteingang, Orli-Wald-Allee
Dauer: ca. 2 Std.
Kosten: 8 €

14:30 Uhr  Wasser marsch!

Die Geschichte des Wassers in Hannover
Treffpunkt: Denkmal der Göttinger Sieben
Endpunkt: Steintor
Dauer: ca. 2 Std.
Kosten: 8 €

 

 

Dienstag, 23. September 2014

18:00 Uhr  Der Hauptbahnhof Hannover

Zwischen Verkehrsknotenpunkt und Flaniermeile
Treffpunkt: Ernst-August-Denkmal, Hauptbahnhof
Endpunkt: Hauptbahnhof Nordseite, Raschplatz
Dauer: ca. 2 Std. 
Kosten: 8 €